Hochbetten & Etagenbetten fürs Kinderzimmer

Das Hochbett ist unter den Kinderbetten das wohl abenteuerlichste und somit beliebteste Bett überhaupt. Wenn die Raumhöhe es zulässt und das Kind sich nichts sehnlicher wünscht als ein Hochbett, sollten man nach Möglichkeiten versuchen, seinem Sprössling den Wunsch zu erfüllen. So wird das Bett nicht nur als Platz zum Schlafen und Träumen, sondern auch als eine ganz besondere Rückzugsmöglichkeit für das Kind.

Hochbett

Hochbett mit Rutsche besonders beliebt

Vor allem Jungen wünschen sich als Kinderbett gerne ein Hochbett. Doch ein Hochbett bietet noch viel mehr Möglichkeiten zum Spielen und Toben. Einige Modelle haben eine integrierte Rutsche oder auch einen durch Gardinen und Stoff verborgenen Spielraum unter dem Bett. Hier haben die Kinder eine permanente Höhle, wo sie ihrem Spieltrieb freien Lauf lassen können. Das wirklich Praktische an einem Hochbett ist dieser Raum unter dem Bett. Hier können Spielzeugkisten untergestellt werden, so das diese keinen Platz im Kinderzimmer wegnehmen.

Es lassen sich aber auch kleine Sitzsäcke oder kleine Sofas unter das Bett stellen, um so mit einem geschützten Platz zum Chillen zu bieten. Hochbetten gibt es in den verschiedenen Formaten – als Einzelbett oder als Doppelbett. Wie bei allen anderen Betten für Kinder auch sollte hier auf eine möglichst hohe Qualität geachtet werden.

Kinder-Hochbetten und Etagenbetten

prisot 90x200 Kinder Etagenbett Doppelstockbett Weiß Rückwand Blau u...

prisot 90x200 Kinder Etagenbett Doppelstockbett Weiß Rückwand Blau u...
  • 2 Liegeflächen: 90 x 200 cm
  • kein Lattenrost erforderlich
  • Außenmaße: B/H/T 209 x 165 x 132 cm
zum AngebotPreis: 349,00 €

Worlds Apart 68EBQ01 De Van Bett für Jungen

Worlds Apart 68EBQ01 De Van Bett für Jungen
  • Originelles, fröhliches Hochbett im Wohnmobil-Design
  • Sitzbank zum Chillen mit praktischem Stauraum unter dem Sitz
  • Für Kinder ein toller, cooler Platz im Kinderzimmer, um Freunde zu treffen n Für Eltern eine praktische, stabile und platzsparende Konstruktion mit ansprechendem Design
zum AngebotPreis: 569,00 €

Steens For Kids Kinderbett, Hochbett, inkl. Lattenrost und Absturzsich...

Steens For Kids Kinderbett, Hochbett, inkl. Lattenrost und Absturzsich...
  • Stabiles Hochbett für Kinder mit schützenden Seitenteilen; mit Lattenrost, ohne Matratze
  • Das Hochbett ist teilbar, Sie können dieses, für ältere Kinder, auch als reguläres Bett verwenden; Passende Regale, Schränke, Schreibtische zum Unterbau im Sortiment
  • Liegefläche von 90 x 200 cm; Stellfläche 114 x 208 cm
zum AngebotPreis: 349,99 €

Kinderbett mit Bettkasten Tim (umbaubar zu einem Tisch mit Bänken ode...

Kinderbett mit Bettkasten Tim (umbaubar zu einem Tisch mit Bänken ode...
  • Leiter mit abgerundeten Trittstufen
  • Buche massiv
  • klar lackiert
zum AngebotPreis: (Nicht verfügbar)

Pharao24 Kinderhochbett mit integriertem Schrank 90x200

Pharao24 Kinderhochbett mit integriertem Schrank 90x200
  • Pharao24 Artikelnummer: 10037005
  • Breite: 122; Höhe: 142; Tiefe: 280 cm
  • Hochbett: Holzwerkstoff,Spanplatte; Farbe: Holz,Weiß,Sonoma-Eiche
zum AngebotPreis: 589,00 €

Produktübersicht


Hochwertige Hochbetten zeichnen sich durch abgerundete Kanten und Ecken aus, damit das Kind bei Stürzen vor Verletzungen geschützt ist. Es gibt Betten, die aus Massivholz wie Buche oder Kiefer gefertigt sind, aber auch Betten, die lediglich aus Pressspanplatten bestehen.

Etagenbetten als platzsparende Alternative für Geschwister

Das Kinderzimmer ist für alle Kinder ein wichtiger Rückzugsraum, der nicht alleine zum Spielen und Hausaufgaben machen dient. Familien mit mehreren Kindern können aber oftmals nicht jedem Kind ein eigenes Kinderzimmer bieten. Dann ist es umso wichtiger, möglichst viel Platz zu sparen, wenn sich beispielsweise zwei Geschwister ein Zimmer teilen müssen. Dafür bietet sich das Hochbett geradezu an, denn es nimmt flächenmäßig genau gleich viel Platz ein wie ein normales Kinder-Einzelbett, bietet duch seine Höhe aber die Schlafmöglichkeit für zwei Kinder.

Wer nur ein Kind hat oder wer für seine Kinder kein Etagenbett möchte, findet unter folgendem Link auch sogenannte Einzelbetten.

Diese verfügen in der Regel über Schubladen oder einen Bettkasten als willkommener Stauraum für Spielsachen und Sonstiges.

Bei Etagen- und Hochbetten auf rutschfeste Stufen achten

Ein wichtiges Kriterium bei den höher gelagerten Betten sind die Leitern. Diese sollten fest montiert und stark belastbar sein. Hierbei sollte man neben der Qualität des Materials auch über rutschfeste Stufen nachdenken. Dies können geriffelte Stufen sein oder Holzstufen, die nachträglich mit Filzteppichplatten beklebt werden.

Wird das Hochbett selbst aufgebaut, sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass alle Komponenten des Gestells fest miteinander verschraubt werden. Denn wenn das Bett zu wackelig wird, besteht die Möglichkeit, dass Kinder Angst vor dem Bett bekommen und sich dann eventuell sträuben, darin zu schlafen.

Ebenso wichtig beim Kauf ist, ob das Bett bei Bedarf auch ohne Hochgestell genutzt werden kann. Es kann durchaus vorkommen, dass im Laufe der Jahre der Reiz eines höher gelagerten Bettes verloren geht. Wenn es sich bei dem gewählten Modell um ein ausreichend großes Bett handelt, wird es später vom Kind eventuell als erstes Möbelstück mit in die eigenen vier Wände genommen.